Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Dienstag, 5. Juli 2022,
Zweisitzer-Modelle vor dem Produktionsstopp

Mini: Coupé und Roadster vor dem Aus

Erst wurde das Variantenreichtum auf die Spitze getrieben, dann folgte die Erkenntnis, dass weniger oft mehr ist und Kunden nicht jede Marketing-Idee nachvollziehen wollen. In der Konsequenz lässt BMW jetzt zwei Mini-Modelle auslaufen – und behauptet, das erfolge planmäßig.
Mini: Coupé und Roadster vor dem Aus
BMW
Sag zum Abschied leise Servus:
Mini lässt das Coupé und den Roadster ersatzlos auslaufen
ANZEIGE
Wie oft haben Sie ein Mini Coupé oder einen Mini Roadster auf den Straßen gesehen? Genau. Die beiden sportlichsten Modelle im Portfolio der britischen BMW-Tochter waren alles, nur kein Erfolg. Entsprechend spart sich Mini diese beiden Varianten fortan und konzentriert sich zunächst auf die verbliebenen sechs.

"Während die weltweite Nachfrage nach dem neuen Mini 3-Türer und dem vor wenigen Monaten eingeführten neuen Mini 5-Türer kontinuierlich steigt, kommt die Produktionslaufzeit zweier Modellvarianten aus der Vorgängergeneration des Originals im Premium-Segment der Kleinwagen zum Abschluss", erklärt Mini heute vollmundig. "Mit dem Mini Coupé und dem Mini Roadster beenden die beiden zweisitzigen Individual-Sportler in der Mini Familie (sic) gemeinsam und planmäßig ihre Laufbahn", heißt es wörtlich, man setze damit den "Generationswechsel" fort.

Das Mini Coupé war erst im Herbst 2011 vorgestellt worden, der Roadster Anfang 2012. Beide Modelle biegen nun auf die Zielgerade ihrer Karriere ein, wie Mini sich ausdrückt. Kurzum: Wer noch ein besonders individuelles Auto sucht, sollte sich schleunigst zum Mini-Händler aufmachen. Die erzielbaren Rabatte dürften über den mutmaßlich hohen Wertverlust hinwegtrösten.

Künftig besteht das Mini-Programm neben Drei- und Fünftürer aus dem Cabrio, dem SUV Countryman und seinem coupehaften Ableger Paceman sowie dem Kombi Clubman, der noch dieses Jahr in einer neuen, deutlich veränderten Generation anrollen wird, auf die BMW bereits vor einem Jahr einen Ausblick gegeben hatte. Mittelfristig steht auch der Paceman auf dem Prüfstand; zu einem Mini-Mini, der Mini Minor heißen könnte, als Smart-Konkurrenten gibt es jedenfalls Gedankenspiele.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  12.02.2015  —  # 11338
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE