Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Montag, 16. Mai 2022,
Sara Gielen folgt auf Jürgen Schäfer

Ford: Neue Werkleiterin in Saarlouis

Das Ford-Werk in Saarlouis bekommt eine neue Leitung. Der Autobauer betont, dass bereits zum zweiten Mal eine Frau an die Spitze rückt.
Ford: Neue Werkleiterin in Saarlouis
Ford
Sara Gielen wird neue
Leiterin des Ford-Werks Saarlouis
ANZEIGE
Sara Gielen leitet ab dem 1. Dezember 2021 das Werk von Ford in Saarlouis. Die 49-Jährige übernimmt den Posten von Jürgen Schäfer, der sich nach 35 Jahren bei Ford zum Jahresende in den Ruhestand verabschieden wird.

Gielen begann ihre Karriere bei Ford im Jahr 2000 als Launch-Koordinatorin im belgischen Genk und bekleidete seitdem verschiedene Führungspositionen im europäischen Fertigungsbereich. So leitete sie im Kölner Ford-Werk bereits die Endmontage (2014 bis 2019) sowie das Presswerk und den Karosseriebau (2019 bis 2020). Vor ihrem Wechsel nach Saarlouis war sie stellvertretende Werkleiterin der Kölner Fiesta-Fertigung.

Im Saarlouiser Werk verantwortete sie zunächst seit Januar dieses Jahres die Focus-Produkton. Nun folgt sie auf Jürgen Schäfer, der die Werkleitung im November 2019 nach dem gesundheitsbedingten Ausscheiden von Kerstin Lauer übernommen hatte. "Damit ist Sara Gielen bereits die zweite Frau an der Spitze des Werks in Saarlouis", betont der Autobauer.

Gielen ist gebürtige Belgierin. Sie schloss 1996 ihr Studium der Produktionstechnik in Portugal ab, 2002 erwarb sie berufsbegleitend den Master of Business Administration (MBA) an der Universität im belgischen Hasselt.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  15.11.2021  —  # 13374
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE