Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 2. Dezember 2023,
Patrick Dinger folgt auf Wolfram Knobling

Citroën mit neuem Deutschlandchef

Citroën in Deutschland wird ab sofort von einem neuen Chef geleitet. Er war bisher für das Nachbarland zuständig.
Citroën mit neuem Deutschlandchef
Citroën
Patrick Dinger ist neuer
Deutschland-Chef von Citroën
ANZEIGE
Patrick Dinger hat mit sofortiger Wirkung die Leitung des Deutschland-Geschäfts von Citroën übernommen. Der 41-Jährige folgt auf Wolfram Knobling, der eine neue, noch nicht benannte Managementaufgabe im Konzern wahrnehmen wird. Dinger, bisher Managing Director Citroën Österreich, berichtet in seiner neuen Funktion an Lars Bialkowski, den neuen Deutschlandchef von Stellantis.

Dinger, der einen Master in International Management der SH Berlin hält, startete seine Karriere in der Automobilindustrie 2008 bei Mercedes-AMG im Bereich Marketing & Händlernetzentwicklung. 2014 übernahm Dinger die Leitung der Händlernetzentwicklung in der Region DACH für Maserati, ehe er im August 2016 Deutschlandchef von DS Automobiles wurde. Seit Oktober 2019 verantwortete er das Österreichgeschäft von Citroën.
text  Hanno S. Ritter
VERWANDTE THEMEN BEI AUTOKISTE
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE