Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 15. Juli 2024
Optimiertes Kanisterdesign schont die Umwelt

Castrol bringt neue Ölverpackungen

Im Frühjahr hatte Castrol eine neue Markenidentität mit überarbeitetem Logo und veränderten Produktbezeichnungen eingeführt, nun folgen neue Gebinde für die Öle, die nachhaltiger sind als bisher.
Castrol bringt neue Ölverpackungen
Castrol
Höher, schmaler, umweltfreundlicher:
Castrol führt neue Verpackungen für die Motoröle ein
ANZEIGE
Mit neuen Verpackungen für das Schmierstoff-Sortiment geht Castrol jetzt in Europa in den Handel. Die optimierten Gebinde in den Größen 1 Liter, 4 Liter und 5 Liter kommen mit bis zu 20 Prozent weniger Kunststoff in der Herstellung aus. Dafür hat Castrol das Design speziell der beiden großen "Kanister" höher, aber gleichzeitig schmaler gestaltet, der Griff sitzt nun oben in der Ecke, der zweite Griff entfällt.

Das neue Design hat nicht nur in der Herstellung Vorteile - die Rede ist von jährlich und europaweit 1.000 Tonnen weniger Kunststoff -, sondern auch beim Transport. 28 Prozent mehr Kartons mit 4-Liter-Flaschen passen den Angaben zufolge jetzt auf eine Palette. Bei den 5-Liter-Gebinden kann eine Palette jetzt mit 36 statt bisher 28 Kartons beladen werden. Auch im Handel lassen sich mehr Gebinde pro Regalmeter unterbringen.

Ob und ggf. inwieweit die gerade an Tankstellen zum Nachfüllen beliebte 0,5-Liter-Flasche ebenfalls optimiert wurde, geht aus der Mitteilung nicht eindeutig hervor.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE