Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 18. Juli 2024
Marc Hedrich kommt von Kia Frankreich

Kia mit neuem Europachef

Kia fährt mit einem neuen Europachef in die Zukunft. Er kommt aus den eigenen Reihen, hat aber zuvor schon für vier andere Autobauer gearbeitet.
Kia mit neuem Europachef
Kia
Marc Hedrich wird neuer
Präsident und CEO von Kia Europe
ANZEIGE
Marc Hedrich wird ab dem 1. Januar 2024 die Position des Präsidenten und CEO bei Kia Europe mit Sitz in Frankfurt am Main übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Won Jeong Jeong an, der diese Funktion seit vier Jahren innehatte.

Hedrich ist Absolvent der European Business School und startete seine berufliche Laufbahn in den 1990er-Jahren bei Ford in Frankreich. Danach war er Marketingdirektor von Skoda Frankreich und hatte anschließend die gleiche Position bei Seat Frankreich sowie ab 2003 bei Toyota Frankreich inne. Im Jahr 2015 wurde er zum Geschäftsführer von Kia Frankreich berufen, Anfang 2021 übernahm er die Position des Präsidenten von Kia Frankreich.

Der europäische Markt spielt eine wichtige Rolle bei den weltweiten Bemühungen von Kia, eine führende EV-Marke zu werden. Hedrich sagte, das europäische Team werde den "mutigen Transformationsprozess" von Kia zu einem Anbieter nachhaltiger Mobilitätslösungen "mit klarem Fokus auf unsere Mitarbeitenden, unseren Planeten und unseren Profit" fortsetzen.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE