Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 14. Juni 2024
Walter Mertl folgt auf Nicolas Peter

BMW mit neuem Finanzvorstand

BMW bekommt im Mai 2023 einen neuen Finanzvorstand. Er kommt aus den eigenen Reihen.
BMW mit neuem Finanzvorstand
BMW
Walter Mertl folgt auf Nicolas Peter
als Finanzvorstand bei BMW
ANZEIGE
Der Aufsichtsrat der BMW AG hat in seiner heutigen Sitzung Walter Mertl zum Vorstand für Finanzen bestellt. Er wird im Mai die Nachfolge von Nicolas Peter antreten, der die konzerneigene Altersgrenze erreicht hat.

Mertl, 49, gehört seit 1998 der BMW Group an und hatte seither verschiedene Leitungsfunktionen im Finanz- und Vertriebsressort in Deutschland und Großbritannien inne. Dabei verantwortete er unter anderem zentrale Funktionen im Berichtswesen, in der Konzernbuchhaltung und im Konzerncontrolling. In den vergangenen Jahren leitete er den gesamten Bereich Konzerncontrolling der BMW Group.

Mertl folgt auf Nicolas Peter, 60, der seit über drei Jahrzehnten für BMW tätig ist, seit 2017 dem Vorstand angehört und nun, nach der Hauptversammlung am 11.05.2023 in den Ruhestand geht. Aufsichtsratschef Norbert Reithofer würdigte Peter als einen "großen Glücksfall für die BMW Group". Das Unternehmen habe in den vergangenen, hochvolatilen Jahren von seiner profunden Expertise und seinem ausgeprägten Urteilsvermögen profitiert. Reithofer: "Nicolas Peter gebührt unser großer Dank für drei Jahrzehnte erfolgreichen Managements mit Weitblick und unternehmerischem Gespür: Er hat mit umfassender Kenntnis des Unternehmens und seines Umfelds sowie mit ausgewiesenen Führungsqualitäten die Entwicklung der BMW Group maßgeblich bestimmt."
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
BMW
ANZEIGE