Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 25. Februar 2024
»Black Edition« gibt sich extra schwarz ohne Aufpreis

Volvo bringt XC60-Sondermodell

Volvo legt ein Sondermodell des XC60 auf. Es ist gedacht für jene, die es schwarz mögen. Richtig schwarz.
Volvo bringt XC60-Sondermodell
Volvo
Ganz in schwarz: Volvo XC60
als Sondermodell "Black Edition"
ANZEIGE
Bei der neuen Volvo XC60 "Black Edition" ist der Name Programm: Schwarze Designakzente, soweit das Auge reicht. Zusätzlich zur Karosseriefarbe Onyx Black präsentieren sich Außenspiegelgehäuse, die integrierte Dachreling und die Fensterumrandungen in Hochglanzschwarz. Der Kühlergrill trägt ebenso Schwarz wie die 21-Zoll-Leichtmetallfelgen im Fünf-Doppelspeichen-Design. Und auch Logo, Schriftzug, Modell- und Motorenemblem komplettieren den All-Black-Look.

Im Interieur setzt sich die dunkle Farbgebung fort: Der anthrazitfarbene Dachhimmel passt zu den in gleicher Farbe gehaltenen Teilleder-/Mesh-Textil-Sportsitzen bzw. Nappaleder-Komfortsitzen, die über eine elektrische Sitzeinstellung, Memory-Funktion, manuell einstellbare Beinauflagen und eine elektrisch einstellbare Vier-Wege-Lendenwirbelstütze verfügen. Die Dekoreinlagen "Metal Mesh" sind ausnahmsweise nicht schwarz gehalten, sondern in "Metal Mesh".

Das Sondermodell bzw. das Ausstattungspaket ist für die beiden höchsten Ausstattungslinien Plus und Ultra verfügbar und lässt sich dort jeweils mit drei Motorvarianten koppeln. Es sind dies der Mild-Hybrid-Benziner mit 250 PS im B5 sowie die Plug-in-Hybride mit einer Systemleistung von 398 im T6 bzw. 455 PS im T8. Die Kraft gelangt jeweils über eine 8-Gang-Wandlerautomatik an beide Achsen.

Die Grundpreise liegen zwischen 58.390 und 78.790 Euro und damit exakt auf dem regulären Niveau. Schwarz-Fans bekommen also etwas geschenkt, aber auch nur diese.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE