Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 3. August 2021,
Logo, Schriftzug, Claim und Farben neu

Dacia führt komplett neuen Auftritt ein

Die Branche ist im Aufbruch. Nach diversen anderen Herstellern fährt bald auch Dacia mit einer neuen Corporate Identity in die Zukunft. Einer komplett neuen, die ungewohnt und doch gelungen erscheint.
Dacia
Ungewohnt, doch gelungen:
Dacia erhält ein vollständig neu gestaltetes Logo
ANZEIGE
Der Auftritt der Marke Dacia wird komplett erneuert. Mit neuem Logo, neuer Schrift, neuem Claim und neuen Farben will die Renault-Tochter ihr Profil nachhaltig stärken, wie es seitens des Herstellers heißt.

Das Markenemblem setzt sich künftig aus den spiegelbildlich angeordneten Buchstaben D und C zusammen. Ergänzt um die beiden As und das I erscheint der Dacia-Namenszug entsprechend in vollständig neuer Typographie. Darüber hinaus setzt Dacia künftig auf einen neuen Markenclaim, der in Deutschland mit "Einfach gut" auf den Punkt gebracht wird - man erinnert sich an die Umsetzung bei McDonald's.

Die reduzierte und geometrische Anmutung des neuen Logos spiegele die Robustheit der Modelle ebenso wider wie die authentische, auf das Wesentliche konzentrierte Markenphilosophie, erläutert Dacia. "Die spiegelbildlichen Buchstaben D und C im neuen Logo verkörpern die Essenz von Dacia als 'Marke, die definiert, was in der Automobilindustrie wesentlich ist', so Dacia-Chef Denis Le Vot. Die geometrische, bewusst reduzierte Typographie sei Ausdruck dieser aufs Essenzielle konzentrierten Philosophie. Gleichzeitig repräsentiere sie den robusten Charakter der Dacia-Fahrzeuge, heißt es weiter. Die pfeilartig aufeinander zulaufenden Buchstaben vermittelten zudem das Gefühl von Bewegung.
Das neue Erscheinungsbild ist Bestandteil der sogenannten "Renaulution"-Strategie der Renault Group. Diese beinhaltet die weitere Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Dacia und die Erweiterung der Modellpalette in neue Segmente. Das neu gestaltete Logo soll als sichtbarer Ausdruck dieses Aufbruchs und Kennzeichen einer unverwechselbaren und selbstbewussten Marke stehen.

Schließlich führt der Hersteller auch eine neue Farbwelt ein. Basisfarbe wird Khaki-Grün – als "Referenz an den Outdoor-Spirit der Marke, wie ihn der Kompakt-SUV Duster und die Anfang 2021 vorgestellte Studie Bigster verkörpern", wie es heißt. Ergänzend hierzu finden sich in der Dacia-Farbpalette die erdigen Töne Khaki dunkel, Terrakotta und Sand. Zwei weitere Sekundärfarben – leuchtendes Orange und Grün – runden die Palette ab.

Dacia führt die neue Corporate Identity ab Juni 2021 schrittweise über verschiedene Kommunikationskanäle ein. Erst ab Mitte 2022 sollen auch die Autos sukzessive das neue Logo erhalten. Die Einführung in den Handelsbetrieben ist ebenfalls ab 2022 vorgesehen.
Leserbrief Autokiste folgen date  17.06.2021  —  # 13335
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE