Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 29. November 2022,
»Night Edition« mit unklaren Details

Mercedes bringt Sondermodell der E-Klasse

Die E-Klasse ist das meistverkaufte Modellreihe in der Mercedes-Geschichte, doch ihre Bedeutung schwindend zunehmend. Daran ändert natürlich auch ein neues Sondermodell nichts, zumal es sich nicht klar erklärt.
Mercedes bringt Sondermodell der E-Klasse
Mercedes-Benz
Mercedes bringt ein "Night Edition"-Sondermodell
der E-Klasse auf den Markt; hier als Coupé
ANZEIGE
Ab sofort ist die E-Klasse als Sondermodell bestellbar. Die "Night Edition"-Varianten bauen auf der "AMG Line" und dem "Night Paket" auf. Kombiniert werden können sie mit allen vier Karosserievarianten, sämtichen Außenfarben und allen Motorisierungen mit Ausnahme der AMG-Varianten.

Zu den Besonderheiten im Exterieur zählen der Diamantgrill mit Pins in Schwarz, die "Night Edition"-Plakette auf dem Kotflügel, schwarze Endrohrblenden und AMG-Leichtmetallräder in Schwarz hochglänzend, zum Teil mit ebenfalls hochglänzendem Felgenhorn. Bei Limousine und T-Modell ist zudem das Heckdeckelzierteil in glänzendem Schwarz ausgeführt.

An Bord ist das "AMG Line"-Interieur mit schwarzem Dachhimmel. Die Instrumententafel ist in Ledernachbildung mit Ziernaht ausgeführt. Ebenso serienmäßig sind "animalfree" ausgeführte Polster in Kunstleder und Mikrofaser. Echtes Leder ist optional erhältlich. Zierelemente in dunklem Aluminium sind mit einer Mittelkonsole in schwarzem, offenporigem Holz Esche kombiniert. Beleuchtete Einstiegsleisten mit Mercedes-Benz-Schriftzug und Fußmatten mit "Night Edition"-Stickerei sowie Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer vervollständigen die hochwertige Ausstattung.

Sitzheizung? Ja, so etwas erwähnt Mercedes in einem Auto der Oberen Mittelklasse im Jahr 2022 tatsächlich explizit. Weniger detailliert sind die übrigen Angaben zum Ausstattungsumfang und zu den Preisen, so dass sich ohne großen Aufwand nicht einmal ein möglicher Preisvorteil errechnen lässt, zumal der Konfigurator das Sondermodell zwar schon kennt, aber bei Auswahl mit einer Fehlermeldung antwortet. Das Paket kostet je nach Modell zwischen 5.295 und 9.223 Euro Aufpreis.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  03.05.2022  —  # 13437
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE