Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 17. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Bester November seit 1973 / Bester Verkaufsmonat für Passat seit Markteinführung

Volkswagen of America steigert US-Verkauf im November 2001 um 3,3 Prozent

Siehe Bildunterschrift
Immer beliebter © Volkswagen AG
in den USA: VW Passat
Im November 2001 hat Volkswagen of America nach eigenen Angaben 27.465 Fahrzeuge in den USA verkauft. Gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres (November 2000: 26.597) stieg das Verkaufsergebnis um 3,3 Prozent. Damit hat das Unternehmen in diesem Jahr das beste November-Verkaufsergebnis seit 28 Jahren erzielt.

Von Januar bis November 2001 verkaufte Volkswagen of America 326.285 Fahrzeuge gegenüber 328.614 im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Alleine der Passat erzielte im Vergleich zum Jahr 2000 eine Verkaufssteigerung um fast 39 Prozent und damit das beste Ergebnis seit Markteinführung. Noch imposanter entwickelt sich der Verkauf des "EuroVan", in Deutschland als Transporter, Multivan oder schlicht "T4" bekannt, der eine Steigerungsrate um 558 Prozent auf jetzt 619 Exemplare vorweisen kann. Im Minus befanden sich der Jetta und der New Beetle (-24,5 Prozent).

Volkswagen ist weiterhin die führende europäische Automarke in den USA.
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.