Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 17. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Neuer Autostadt-Service: Hochwertiges Magazin für Kunden und Besucher

Die Autostadt gibt nun auch eine Zeitschrift heraus

Ab Januar 2002 erweitert die Autostadt ihren Service um ein neues exklusives Angebot: Die Service- und Kommunikationsplattform der Volkswagen AG bringt ein hochwertiges Magazin für Kunden und Besucher heraus. Der Titel des Heftes, das künftig viermal im Jahr erscheint: "StadtAnsichten".

Das monothematisch angelegte, 80 Seiten starke Heft wird Themen von universellem Charakter aufgreifen. Jeweils eine Ausgabe wird sich einem Schwerpunktthema widmen, das in allen seinen Facetten ausgelotet und vom Bericht bis zum Porträt in unterschiedlichen journalistischen Formen ungesetzt wird - ein Konzept, das etwa früher bei "SPIEGEL special" bereits viele Freunde gefunden hat, aber dennoch später aus wirtschaftlichen Gründen erst verwässert und schließlich ganz aufgegeben wurde.

"»StadtAnsichten« ist nicht nur ein besonders anspruchsvoller Service für unsere Kunden und Besucher, es eröffnet auch eine neue Form des Dialoges mit ihnen", sagt Otto Ferdinand Wachs, Geschäftsführer der Autostadt. "Als Scharnierstück zwischen der Autostadt und ihren Gästen verstärkt das Magazin das Erlebnis Autostadt und schafft zudem neue Anlässe, zurück zu kehren."

Charakteristische Merkmale des Heftes werden ein hoher Bildanteil, wiederkehrende unterhaltsame Rubriken und ein Veranstaltungskalender der Autostadt für das nächste Quartal sein. In einer Auflage von 110.000 Stück wendet "StadtAnsichten" sich damit an eine sowohl dem Alter wie der Herkunft und den Interessen nach breite Leserschaft.

Künftig wird "StadtAnsichten" auch im Internet vertreten sein. Unter www.autostadtansichten.de soll es dort Leseproben, Informationen und Links zu anderen Autostadt-Seiten geben; derzeit ist die Adresse jedoch noch nicht erreichbar. Für Jahreskarteninhaber ist das Heft kostenlos. Die Schutzgebühr beträgt 12 Mark.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.