Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 26. Mai 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Schöner Schnappschuss aus Eppstein

Panorama: Pferd wird geblitzt

<?php echo $headline; ?>
Stadt Eppstein
Hüa! In Eppstein wird
(scheinbar) ein Pferd geblitzt
Geschwindigkeitsübertretungen haben mit der PS-Zahl meist nichts zu tun. Diese alte Erkenntnis wurde jetzt im hessischen Eppstein wieder offenbar, wo ein Pferd in die Radarkontrolle trabte. Oder auch nicht. Er steht erst seit wenigen Wochen, der "Blitzer" der Marke PoliScan Speed zur Verkehrsüberwachung eines Fußgängerüberwegs auf der Bundesstraße 455 in Eppstein - doch bereits die erste Auswertung der Daten führte zu einer Überraschung für die Mitarbeiter im Ordnungsamt.

Geblitzt wurde offenbar ein Pferd - mit 59 km/h nach Toleranzabzug. "Der Verdacht, es sei ein neuer Stern am Himmel der Rennpferde aufgegangen, konnte sich nicht bestätigen", heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Das nicht nur, weil Rennpferde noch schneller sein können, sondern weil ganz offensichtlich nicht das Tier, sondern ein Pkw die Anlage ausgelöst hatte. Dessen Fahrerin oder Fahrer war mit neun km/h zu viel zwar noch im günstigen und punktefreien Bereich, hat aber noch mehr Glück: Das Pferd verdeckt auf dem Bild das Nummernschild, bei der Stadt ist also außer Spesen nichts gewesen.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.