Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 16. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Verschnaufpause auf den Straßen

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 12.-14.06.2015

Kein Feiertag, keine Ferien, kein Politik-Gipfel – am kommenden Wochenende werden Autofahrer auf den Fernstraßen nur dort auf Behinderungen stoßen, wo Baustellen sind. Die allerdings gibt es zahlreich. Trotz erhöhten Ausflugsverkehrs und erster Urlauber aus Schweden und Dänemark erwartet der ADAC am kommenden Wochenende keine größeren Staus auf den Autobahnen. Engpässe ergeben sich überwiegend durch Baustellen; dies betrifft vor allem folgende Abschnitte:
  • Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee
  • A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Lübeck
  • A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln
  • A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt - Kassel
  • A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Flensburg - Hamburg
  • A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Hannover - Hamburg
  • A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 81 Singen - Stuttgart
  • A 93 Kufstein - Inntaldreieck
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 96 Lindau - München
  • A 99 Autobahnring München
Auch auf den Fernstraßen im benachbarten Ausland ist mit nur geringem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Der noch mäßige Frühurlauberverkehr wird allenfalls an Baustellen und den Problemstellen der Ballungsraumautobahnen ins Stocken kommen.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.