Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 16. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
170-PS-Motor mit SCR-Kat ab 30.500 Euro

Opel Cascada mit neuem Diesel

Ein Verkaufsrenner ist der Opel Cascada nicht, wohl aber ein wichtiger Imageträger für die Marke. Mit einem neuen Diesel wird das Stoffdach-Cabriolet jetzt auch für Kunden wieder interessanter. Doch zwei andere Varianten hat Opel gestrichen.
Opel Cascada mit neuem Diesel
Opel
Opel liefert den Cascada
jetzt mit einem neuen 170-PS-Diesel
Der Opel Cascada ist zum begonnenen Modelljahr 2016 ab sofort mit einem neuen Dieselantrieb bestellbar. Es handelt sich um den bereits in Insignia und Zafira Tourer eingesetzten Zweiliter-Motor mit 170 PS Leistung und satten 400 Newtonmetern Drehmoment, der den 165-PS-CDTI mit 350 Nm ablöst.

Dank SCR-Abgasreinigung mit AdBlue-Additivierung erfüllt die neue Variante die EU6-Abgasnorm und wird etwas sparsamer. Der Normverbrauch sinkt von 5,2 auf 4,9 Liter. Während Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit ungeachtet des Kraftzuwachses unverändert bleiben, verbessert sich die Elastizität (80-120 km/h, fünfter Gang) um 0,7 auf 9,3 Sekunden.

Der Preis für den Cascada 2,0 CDTI steigt um gut 300 auf 30.500 Euro. Die Benziner sind nun bei konstanten Preisen ebenfalls EU6-konform. Nicht mehr angeboten werden der 1,6-Liter-Benziner in der Variante mit 170 PS und manuellem Getriebe sowie der Bi-Turbo-Diesel mit 195 PS.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.