Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 16. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Die Sommerreisewelle gewinnt an Fahrt / Mit Übersichtskarte der Staubereiche

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 03.-05.07.2015

Die Sommerreisewelle 2015 kommt weiter ins Rollen: Wer am kommenden Wochenende auf Deutschlands Autobahnen fährt, sollte eine Extraportion Geduld (und bei der Hitze auch Wasser) im Gepäck haben. Im ganzen Bundesgebiet und in den angrenzenden Ländern ist am kommenden Wochenende mit starker Verkehrsbelastung auf den Autobahnen zu rechnen. Dies wird vielerorts zu Behinderungen und auch zu längeren Staus führen. Betroffen sind laut ADAC in Deutschland insbesondere folgende Routen:
  • Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee
  • A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Hamburg - Puttgarden
  • A 2 Oberhausen - Dortmund - Hannover - Berlin
  • A 3 Oberhausen - Köln - Frankfurt - Nürnberg
  • A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg - Pilsen
  • A 7 Hamburg - Flensburg
  • A 7 Hamburg - Hannover - Kassel - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 Berlin - Nürnberg - München
  • A 10 Berliner Ring
  • A 45 Dortmund - Hagen - Gießen - Aschaffenburg
  • A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Autobahnring München
Die meisten Baustellen und damit Stauauslöser finden sich in diesen Bereichen:
  • A 1 Saarbrücken - Trier, Köln - Dortmund, Münster - Osnabrück - Bremen
  • A 3 Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln - Oberhausen
  • A 6 Saarbrücken - Kaiserslautern - Mannheim und Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Ulm - Würzburg, Kassel - Hannover und Hamburg - Flensburg
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München
  • A 9 Nürnberg - Halle/Leipzig
  • A 61 Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach
Auch auf den Fernstraßen im benachbarten Ausland sollten jetzt Staus und Wartezeiten eingeplant werden. Unter anderem in Norwegen, Finnland, Schweden, Italien und Kroatien haben die Sommerferien bereits begonnen, im Norden der Niederlande und in Belgien steht der Ferienanfang bevor.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.