Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 16. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Laguna-Nachfolger startet mit neuem Namen

Renault: Laguna wird Talisman

Bei Renault steht dieses Jahr im Zeichen des bereits eingeführten Kadjur und der neuen Mittelklasse-Limousine. Der Laguna-Nachfolger wird dabei einen neuen Namen tragen, von dem der Autobauer sich mehr Glück erhofft: Talisman, Renault Talisman. Der Renault Laguna ist in Kürze Geschichte. Die neue Mittelklasse-Limousine des französischen Autobauers wird unter dem Namen Talisman vorgestellt, kündigte der Konzern heute an. "Der dreisilbige Name steht sinnbildlich für das kraftvolle Erscheinungsbild und das hohe Sicherheitsniveau des Newcomers", sagte ein Renault-Sprecher in Brühl.

Der Talisman biete "ausgeprägten Fahrspaß und eine Fülle innovativer Technologien, die alle Sinne ansprechen". Das Design bringt die von Renault-Designchef Laurens van den Acker konzipierte Formensprache jetzt auch in die Mittelklasse. Angekündigt für den Talisman, der mutmaßlich auf der IAA im September vorgestellt wird, ist außerdem nicht weniger als "maximale Sicherheit für Fahrer und Passagiere". Der einfach auszusprechende Name Talisman soll nach Renault-Doktrin diese Eigenschaften in allen Märkten symbolisieren, in denen das Fahrzeug verkauft wird.

Der Laguna IV alias Talisman, der auch den den asiatischen (Samsung) Latitude der Oberen Mittelklasse ablösen dürfte, dreht derzeit letzte Testrunden im Erlkönig-Kostüm. Der Name Talisman ist für Renault übrigens nicht völlig neu: Ein Talisman stand auf dem Genfer Auto-Salon 2001. Es handelte sich um eine noch von Patrick le Quément gezeichnete Limousine mit V8-Antrieb und seitlichen Flügeltüren - ein reines Showcar.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.