Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 17. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Steuersparen trotz Erhöhung der Dienstwagenbesteuerung

OsCAR: Vollautomatisches Fahrtenbuch übers Internet

Die Bundesregierung plant, wie berichtet, die Besteuerung privat genutzter Dienstwagen von derzeit 1,0 auf künftig 1,5 Prozent (des Neuwertes pro Monat) anzuheben. Das betrifft nicht nur die Chauffeurs-Limousinen, in denen sich Vorstände transportieren lassen, vielmehr geht es vor allem um die große Zahl von Dienstwagen, beispielsweise von Gewerbetreibenden, Freiberuflern, Vertretern und Außendienstmitarbeitern.

Wer geschäftlich verursachte Fahrzeugkosten gegenüber dem Finanzamt voll geltend machen will, dem bleibt als einzige Alternative das Führen eines detaillierten Fahrtenbuches. Bislang eine umständliche und zeitaufwändige Angelegenheit, die deswegen wenig Akzeptanz fand. Eine Alternative gab es bisher ausschließlich von Audi mit dem optional erhältlichen "logBook", das alle Fahrten entsprechend aufzeichnet und sich mit gängigen PC-Programmen wie Microsoft Outlook synchronisieren lässt.

Die q1q Telematic GmbH bietet nun mit "OsCAR" das erste vollautomatische elektronische Fahrtenbuch per Internet an. OsCAR ermittelt per integriertem GPS Modul alle notwendigen Daten wie Land, Ort, Straße, Datum, Uhrzeit, Kilometerstand und die in der Fahrt zurückgelegte Wegstrecke bei jedem Start und Stopp. Diese Daten werden per Mobilfunk ( SMS ) an einen Internetserver übertragen, welche dann ausschließlich dem Nutzer sofort zur Verfügung stehen - Passwort geschützt und ohne Zusatzsoftware. Die Dokumentation und Auswertung der erfassten Fahrdaten soll sich einfach und komfortabel gestalten. Der Anwender kann am PC bequem über das Internet alle erfassten Fahrten abrufen, mit dem Zweck der Fahrt ergänzen und dann ausdrucken.

Auf der Website des Unternehmens kann über einen Onlinerechner die steuerliche Mehrbelastung der Pauschalversteuerung contra Fahrtenbuchführung individuell ermittelt werden. Hier stehen auch ein Demo-Login und weitere Informationen zur Verfügung.
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.