Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 17. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Sonderlackierung und erweiterte Ausstattung im "Roland Garros"-Cabrio

Peugeot: Limitiertes Sondermodell des 206 CC

Siehe Bildunterschrift
Peugeot 206 "Roland Garros": © Peugeot Dtl. GmbH
Limitiertes Sondermodell
Zum Jahresende bringt Peugeot ein Sondermodell des beliebten 206 CC. Es trägt, wie diverse Peugeot-Sondermodelle zuvor, den Namen des französischen Fliegeridols Roland Garros, der auch Namensgeber für das von Peugeot gesponserte Pariser Tennisturnier ist.

Zu den typischen Merkmalen der Roland Garros-Modelle gehört die Sonderlackierung im Metallic-Farbton Tie-Break-Grün, der auch zum 206 CC hervorragend passt - wäre es kein Franzose, würde man sagen, gerade dieses "british racing green" steht dem kleinen Cabrio ausgezeichnet. Auch Stoßfänger und Schutzleisten sind in Wagenfarbe lackiert. Im übrigen schaffen Roland-Garros-Monogramme auf den Türen sowie 16 Zoll große Aluminiumfelgen mit 205er-Bereifung äußerlich die Distanz zu den serienmäßigen Modellen.

Im Interieur sorgen ebenfalls grüne Ledersitze sowie ein Sport-Design-Paket, bestehend aus Alu-Pedalerie, Alu-Schaltknauf, Ledermanschette am Schalthebel und im Alu-Design hinterlegten Instrumenten mit rot fluoreszierenden Skalen, für einen Hauch von Luxus und Exclusivität. Zur Serienausstattung des 206 CC Roland Garros gehören überdies eine automatisch geregelte Klimaanlage sowie elektrisch verstellbare, beheizbare und anklappbare Außenspiegel. Außerdem sind eine CD-Audioanlage, Regen- und Lichtsensor an Bord.

Das auf 700 Exemplare limitierte Sondermodell wird von dem bekannten 1,6-Liter-Motor mit 109 PS Leistung angetrieben, die Kraftübertragung übernimmt ausschließlich ein manuelles Fünfganggetriebe. Der Preis beträgt 21.300 Euro, für 1.250 Euro bauen die Franzosen noch ein Navigationssystem ein.
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.