Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 18. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Vier neue Versionen mit Preisvorteilen bis zu 2.090 Euro

Nissan: Neue Ausstattungsvarianten für Almera und Almera Tino

Siehe Bildunterschrift
Siehe Bildunterschrift
Neue Renault Nissan
Ausstattungslinie: Almera und Almera Tino "plus"
Nissan erweitert die Serienausstattung der Modelle Almera und Almera Tino. Zusätzlich zu den bisherigen Ausstattungsversionen "visia" und "acenta" beim Almera respektive "visia", "acenta" und "tekna" beim Kompaktvan Tino offeriert der Autobauer nun zusätzliche Varianten mit dem Extra-Kürzel "plus".

Im Almera "Visia plus" gibt es zusätzlich zur bisherigen Ausstattung ein CD-Radio mit sechs Lautsprechern und eine manuelle Klimaanlage mit Pollenfilter. Die Preise für diese Modelle liegen zwischen 13.990 Euro für den 3-Türer mit 1,5-Liter-Ottomotor und 16.240 Euro für die 5-türige Variante mit dem 1,5-Liter-Common-Rail-Triebwerk. Daraus ergibt sich laut Nissan ein Preisvorteil von 1.600 Euro gegenüber dem Einzelkauf der Extras.

Die Ausstattung des "acenta plus" beinhaltet eine Klimaautomatik, Aluräder im 16 Zoll-Format, Nebelscheinwerfer, lackierte Seitenschutzleisten, elektrische Fensterheber hinten (beim Fünftürer) sowie eine neue Oberflächenstruktur der Mittelkonsole samt silberfarbenem Display-Einsatz. Die Variante ist zu Grundpreisen zwischen 14.990 und 19.140 Euro für den fünftürigen 2,2 Liter-Diesel mit 136 PS zu haben, der Preisvorteil beträgt hier 1.890 Euro für die dreitürige und 2.090 Euro für die fünftürige Variante. ESP jedoch kostet weiterhin Aufpreis (520 Euro) und ist nur für den 1,8 Liter-Benziner und den 2,2 Liter-Diesel erhältlich.

Im Almera Tino "acenta plus" gibt es serienmäßig Nebelscheinwerfer, 15 Zoll-Aluräder und ein Lederlenkrad; beim "tekna plus", der nur in Verbindung mit einigen Motorisierungen angeboten wird, gehört ein elektrisches Glasschiebedach zum Lieferumfang, außerdem ist ESP hier serienmäßig. Der Preisvorteil der beiden neuen Ausstattungsvarianten liegt zwischen 1.500 und 1.570 Euro.
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.