Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 18. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Europäischer Designpreis für den Altea-Prototyp

Seat bekräftigt: Altea geht 2004 fast unverändert in Serie

Siehe Bildunterschrift
Serienstart Seat
Mitte 2004: Seat-Prototyp Altea
Seat hat noch einmal bestätigt, dass der zur IAA 2003 gezeigte Prototyp Altea Mitte des Jahres 2004 nahezu unverändert in Serie gehen wird. Es handelt sich dabei um einen Kompakt-Van im Stile eines VW Touran, wobei mit "Stil" hier nur Größe und Preisklasse gemeint sind: Der Altea ist gänzlich unkonventionell und sehr sportlich ausgelegt und gezeichnet; ein Auto, dessen Äußeres von allen Seiten auffällig ist und das man eigentlich nur lieben oder aber hassen kann. Die VW-Tochter, inzwischen intern der "Markengruppe Audi" zugeordnet, versteht den Altea denn auch als Vorreiter einer neuen Fahrzeuggattung namens "Multi Sport Vehicle" (MSV), was aber freilich, wie etwa auch die von BMW erfundene Bezeichnung "SAV" (Sport Activity Vehicle als Abgrenzung zum Sport Utility Vehicle, SUV), nicht viel mehr als ein Marketing-Gag ist.

Am Donnerstag wurde der Altea-Prototyp vom Verband der europäischen Designer als das beste Konzept-Fahrzeug 2003 ausgezeichnet. Über 200 Designer bewerteten alle im vergangenen Jahr erstmals vorgestellten Fahrzeuge in den vier Kategorien Kompakt- und Luxusklasse, MPV sowie Konzept-Fahrzeuge. Der Preis wird seit 1989 jährlich vergeben.

Seat-Designchef Walter de'Silva, der die Auszeichnung auf der Brüssel Motorshow entgegennahm, bezeichnete den Altea als "Design-Revolution". "Der Altea vereint alle Merkmale, die auch die zukünftigen Seat-Fahrzeuge charakterisieren werden", kündigte er an.

Eine ausführliche Vorstellung des Altea mit Fotostrecke finden Sie unter dem nachfolgenden Link.
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.