Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 2. März 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Spitzenmodell Vectra Caravan OPC V6 ab 38.600 Euro

Opel OPC-Modelle: Preise ab 28.000 Euro

Siehe Bildunterschrift
Ab 28.000 Euro: Opel
Opel Astra OPC
Opel hat jetzt zur IAA die Preise für die diversen neuen Hochleistungsmodelle bekannt gegeben. Danach kostet der dreitürige Astra OPC ab exakt 28.000 Euro.
Er wird von einem 240 PS starken Turbo-Vierzylinder angetrieben, der den Kompaktwagen in 6,4 Sekunden auf Tempo 100 und bis maximal 244 km/h beschleunigt.

Die gleiche Maschine kommt auch im neuen Zafira OPC (7,8 Sekunden, 231 km/h) zum Einsatz, der ab 32.500 Euro kosten wird. Im Vectra wird die OPC-Version dagegen von einem 2,8 Liter-V6 befeuert, der 255 PS leistet. Die fünftürige Fließhecklimousine steht ab 37.800 Euro und der Caravan ab 38.600 Euro in der Preisliste. Die Fahrleistungen liegen hier bei 6,7 (Kombi: 6,9) Sekunden und 260 bzw. 254 km/h.

Alle Modelle verfügen ab Werk über das sogenannte "IDS Plus"-Fahrwerkssystem mit elektronischer Dämpferkontrolle CDC (Continuous Damping Control) und Vernetzung aller fahrdynamischen Systeme; in den Vectra-Modellen bereits über dessen zweite Generation. Recaro-Sportsitze, Klimaanlage, Audiosystem und 18 Zoll-Räder gehören ebenfalls immer zum Standard.

Die Händlerpremiere ist auf den 25. November 2005 terminiert; Bestellungen sind bereits jetzt möglich. Mehr zu den einzelnen Modellen und Fotostrecken finden Sie unter den nachfolgenden Links.
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.