Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 15. Juli 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Xenon-Licht, Lederbestuhlung und 18 Zoll-Räder Serie

VW: Noch ein Multivan-Sondermodell

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Sondermodell:
Multivan "Sport Edition"
Volkswagen
Nach dem "Cruise" bringt VW ein weiteres Multivan-Sondermodell zu den Händlern, das derzeit auf der IAA präsentiert wird. 18 Zoll-Aluräder, Sportfahrwerk und dunkle Heckleuchten sollen einen designorientierten Eindruck ergeben.
Außerdem verfügt der "Sport Edition", der auf der normalen Topversion "Highline" basiert, über Xenon-Scheinwerfer. Im Interieur fällt vor allem die anthrazitfarbene Lederbestuhlung auf, deren Mittelbahnen im Farbton Grenadine gehalten sind. Zur Wahl stehen sechs Einzelsitze oder die Konfiguration mit der Liegesitzbank im Fond, womit sieben Passagiere möglich werden.

Zu den weiteren Zutaten gehören spezielle Fußmatten, Embleme unterhalb der Außenspiegel und am Heck, ein silberfarbenes Inlay auf dem Schalthebel und eine Trittstufenbeleuchtung. Neben den bekannten Metallicfarben (silber, schwarz und grau) gibt es das Sondermodell auch in der neuen Lackierung "Samoarot perleffekt".

Wichtige Extras, sei es die Abwahl der zweiten Schiebetür, elektrische Schiebetüren, Navigationssystem, Kunststoffbodenbelag im Fond oder Kindersitze bleiben erhalten. Motorseitig stehen die Fünfzylinder-TDI mit 131 und 174 PS sowie der V6 mit 235 PS zur Wahl. Preise liegen noch nicht vor.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.