Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 25. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Passendes Zubehör für Baureihen 60, 70 und 80 ab 179 Euro

Volvo: iPod-Adapter ab sofort verfügbar

Siehe Bildunterschrift
Bedienung auch vom Volvo
Lenkrad: Volvo iPod-Adapter
Angekündigt war eine entsprechende Lösung schon länger, nun ist sie verfügbar: Volvo bietet für verschiedene Baureihen als Zubehör einen Adapter für den Apple iPod an.
Der Adapter ist für die Modelle S60, V70 und XC70 ab dem Modelljahr 2001 sowie für den Volvo S80 ab dem Modelljahr 1999 verfügbar. Er funktioniert in Verbindung mit jenen iPod-Varianten, die vor September 2005 auf den Markt gekommen sind. Bei neueren Modellen müsse die Kompatibilität vor Ort geprüft werden, so Volvo. Der iPod Shuffle wird, wie bei solchen Anschlusskabeln üblich, nicht unterstützt.

Der Adapter wird unter der vorderen Mittelarmlehne angebracht. Hier lässt sich der Musikplayer einfach einstecken und wird dann unter der Armlehne abgelegt. Die Steuerung erfolgt entweder über die Tasten des Multifunktionslenkrades oder über die Bedienungselemente der Audioanlage.

Die jeweiligen Musiktitel werden im Display der Audioanlage angezeigt, allerdings nur numerisch wie bei einem CD-Wechsler, nicht im Klartext mit Name von Titel oder Wiedergabeliste. Voraussetzung für den Betrieb ist denn auch nicht nur die originale Volvo-Audioanlage der HU-Serie, sondern auch, dass an diese kein separater CD-Wechsler angeschlossen ist.

Der Adapter samt Einbausatz kostet je nach Baureihe ab 179 Euro; der Einbau geht extra.

Ähnliche Lösungen gibt es als Originalzubehör auch von Mercedes, Mini, Smart und Volkswagen sowie für Radios und Navigationssysteme von Becker und Blaupunkt. Auch Alfa Romeo, Ferrari und Nissan hatten Adapter angekündigt.
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.