Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 2. März 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Hochdach-Fünftürer mit Offroad-Look und Hybrid-Antrieb

Peugeot 3008: Zur Messe ein Ausblick

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht 3008-Ausblick:
Peugeot Prologue
Peugeot
Auf dem Pariser Autosalon wird Peugeot mit dem "Prologue" einen konkreten Ausblick auf den künftigen 3008 geben. Das Vorspiel bis zur Serienversion dürfte nur einige Monate dauern, den Hybridantrieb der Studie aber nicht überleben. Als "Grenzgänger zwischen den Welten" bezeichnet Peugeot das Auto, das erkennbar zur 308-Familie gehört. Der Nomenklatur der Löwenmarke folgend dürfte es als 3008 auf den Markt kommen.

Es handelt sich um einen Fünftürer mit erhöhter Bodenfreiheit und höherer Dachlinie, der mit optischen Offroad-Zutaten ebenso kompakt wie bullig wirkt. Herausgekommen ist aber weder ein echter Van noch eine weitere Kombi-Variante, sondern mehr ein Konzept im Stile des VW CrossGolf.

Die Studie verfügt über einen Hybridantrieb mit einer Gesamtleistung von 200 PS und kann kurze Strecken auch rein elektrisch zurücklegen (Voll-Hybrid). Ob als Verbrennungsmotor ein Benziner oder ein Diesel zum Einsatz kommt, lässt Peugeot vorerst offen; aber man darf wohl unterstellen, dass die Marke dem Diesel-Konzept treu bleibt. Als Verbrauch errechnen sich dann 4,1 Liter.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.