Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 3. März 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
»Platinum« mit optischen Akzenten und zusätzlicher Ausstattung

Nissan: Neue Topversion für Pathfinder und Navara

Siehe Bildunterschrift
Neue Topversionen: Nissan
Nissan Pathfinder (Bild) und Navara
Gut ein Jahr nach der letzten Modellpflege erweitert Nissan das Angebot bei Pathfinder und dem Pick-up-Pendant Navara um eine vierte Ausstattungslinie. "Platinum" bündelt spezielle Dekorelemente mit mehr Ausstattung. Erkennungszeichen der oberhalb der bisherigen LE-Version angesiedelten Variante "Platinum" sind neben der exklusiven, aber nicht ausschließlichen Außenfarbe "Black Pepper" - einem dunklen Violett - ein Finish in "Gun Metal Grey" für Kühlermaske, Dachreling, 17-Zoll-Räder, Türgriffe, Trittstufen, Außenspiegelgehäuse und (nur beim Navara) den hinteren Stoßfänger.

Dem Platinum-Innenraum spendiert Nissan eine neue Voll-Lederausstattung. Zusätzlich zum bekannten Stil in antrahzit kann nun auch beiges Leder geordert werden, das neben den elektrisch verstell- und beheizbaren Sitzen auch auf der mittleren Armablage und in den oberen Bereichen der vorderen Türverkleidungen verarbeitet ist. Teppiche und Instrumententafel erhalten eine "Graphit-Optik"; zudem sind alle Metallelemente - wie zum Beispiel die Lenkradspeichen - passend auf die Außenapplikationen abgestimmt.

Gegenüber der LE-Version erhält der Pathfinder Platinum (nur Fünfsitzer) ab Werk zusätzlich eine Bose-Soundanlage, ein DVD-Navigationssystem inklusive Rückfahrkamera, einen CD-Wechsler und eine Telefon-Spracherkennung. Beim Navara Platinum (nur Double Cab) ergänzen eine ausklappbare Mittelarmlehne für den Fond, ein elektrisches Glas/Hub-Schiebedach und ein Dieselpartikelfilter das werksseitige Ausstattungspaket.

Pathfinder und Navara laufen seit 2005 auf gemeinsamen Bändern im Werk Barcelona vom Band. Einzige Motorisierung ist der 2,5 Liter große Vierzylinder-Diesel mit 171 PS und einem maximalen Drehmoment von 403 Nm. Der Verbrauch beträgt im Mittel 9,8 Liter, mit Automatik 10,2. Der Pathinder Platinum kostet ab 49.830 Euro, der entsprechende Navara ab 37.740 Euro.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.