Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 17. Juli 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Zusätzliche Extras mit Preisvorteil

Hyundai: i10 und i20 als Sondermodelle

Hyundai: i10 und i20 als Sondermodelle
Bild anklicken für Großansicht Sondermodell
Hyundai i10 "expression"
Hyundai
Hyundai peppt seine beiden kleinsten Modelle auf. Jeweils eine Sonderedition des i10 und des i20 sollen Kunden mit zusätzlichen Extras und – überschaubaren – Preisvorteilen locken. Der i10 "expression" beweist Mut zur Farbe. Sein Styling-Kit - bestehend aus Kühlergrillblende, Stoßfänger-Aufsatz vorn und hinten sowie Seitenschwellerblende - ist in den Farben Orange, Grün, Pink oder "Perlkupfer" erhältlich. Als Außenlackierungen stehen schwarz und weiß zur Wahl. Weiteres Kennzeichen sind 15-Zoll-Leichtmetallräder.

In punkto Komfort verfügt der fünftürige Kleinstwagen über eine manuelle Klimaanlage, ferner spendiert Hyundai Veloursfußmatten und Einstiegsleisten in Edelstahloptik, also silbermattem Plastik. Motorseitig steht ausschließlich der 1,1-Liter-Benziner mit 67 PS zur Wahl, der 5,0 Liter im Mittel verbraucht. Die Preise beginnen bei 10.890 Euro, nahezu exakt gleich viel wie das Serienmodell zuzüglich der Klimaanlage kostet, sprich: Design-Kit und Alufelgen gibt es geschenkt. Kunden sollten aber zusätzlich 810 Euro für das Sicherheitspaket (Seitenairbags und ESP) einkalkulieren.

Der als Drei- und Fünftürer lieferbare i20 "active" gibt sich an schwarzen 16-Zoll-Alurädern im Fünfspeichen-Design mit 205er-Bereifung und der Tieferlegung um zwei Zentimeter zu erkennen. Außerdem montiert Hyundai einen Dachkantenspoiler. Die Motorauswahl ist auf den 1,2-Liter-Benziner mit 78 PS beschränkt. Weitere Extras gibt es nicht, dafür liegen die Einstandspreise von 11.070 bzw. 11.820 Euro geringfügig unter dem regulären Niveau. Die Sicherheitsausstattung ist beim i20 vollzählig. Allerdings sind die Motoren wie auch beim i10 noch nicht nach der EU5-Abgasnorm eingestuft.
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.