Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Donnerstag, 26. Mai 2022,
Gelb akzentuierter »Kiiro« mit Dreizylinder-Benziner ab 27.300 Euro

Nissan bringt neues Juke-Sondermodell

Nissan streicht zwei Sondermodelle im Portfolio des Juke und fügt ein neues hinzu. Es zeichnet sich durch spezielle Dekorzugaben aus – und Geheimnistuerei.
Nissan bringt neues Juke-Sondermodell
Nissan
Neuzugang im Nissan-Juke-Portfolio
ist das Sondermodell "Kiiro"
ANZEIGE
Extravagantes Design ist seit jeher das Markenzeichen des Nissan Juke, noch ein paar Details oben drauf packt der Autobauer mit dem Sondermodell "Kiiro", das aktuell die Nachfolge der schwarzen Kuro- und der weißen Shiro-Edition antritt.

"Kiiro" leitet sich vom japanischen Wort für Gelb ab, entsprechend kennzeichnen Farbnuancen in "Spicy Lemon" an den vorderen und hinteren Stoßfängern sowie im unteren Türbereich vor den Auftritt. Außenspiegel und Dachkanten schmückt ein ausgeklügeltes Muster, das zum Heck hin zu verblassen scheint. Dazu kommen ein Aluminium-Finish für die Frontschürzenlippe sowie in Schwarz gehaltene 19-Zoll-Leichtmetallräder. Als Außenfarbe steht ausschließlich "Ceramic Grey" zur Verfügung. Nissan bezeichnet das ungewöhnliche Crossover-Auto als "rollende Designikone", kleiner haben sie es nicht.

Der Innenraum greift die Farbkombination auf: Die Kunstledersitze in Schwarz und Graumetallic zieren gelbe Kontrastnähte. Auch Mittelarmlehne und Mittelkonsole, vordere Türverkleidungen und das Softpad im Cockpit sind gelb akzentuiert. Eine vor dem Schalthebel angebrachte Aluminium-Plakette verweist zudem auf das Sondermodell.

Den Vortrieb des Kiiro übernimmt wie immer beim Juke ausschließlich der Dreizylinder-Turbobenziner mit seinen gerade mal 114 PS Leistung und 200 Nm Drehmoment. Als Alternative zum serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe kann ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (1.700 Euro Aufpreis) gewählt werden.

Auf welcher der fünf regulären Ausstattungslinien das Sondermodell basiert, behält Nissan für sich - auf der Website erfahren Interessenten sogar noch nicht einmal den Preis. Zumindest den können wir auf 27.290 Euro beziffern. 570 Exemplare sollen in Deutschland verkauft werden, was viel erscheint, durch eine Werbepartnerschaft mit Warner Bros. Pictures zum Kinostart von "The Batman" aber machbar sein dürfte.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  18.02.2022  —  # 13415
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE