Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 26. September 2022,
Vincent Ricoux folgt auf Guillaume Pelletreau

Nissan Deutschland vor Chefwechsel

Nissan Deutschland steht vor einem Führungswechsel. Dem in die Europazentrale wechselnden Amtsinhaber folgt der bisherige Vertriebschef.
Nissan Deutschland vor Chefwechsel
Nissan
Vincent Ricoux folgt als Nissan-Chef
in Deutschland auf Guillaume Pelletreau
ANZEIGE
Vincent Ricoux (46) wird neuer Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH (NCE). Er übernimmt zum 1. April 2022 das Ruder von Guillaume Pelletreau (51), der auf die neu geschaffene Position als "Vice President Electrification & Connected Services" in die Zentrale von Nissan Automotive Europe in Frankreich wechselt.

Ricoux stieß nach Etappen bei Peugeot, unter anderem in den Niederlanden, in China und in der Türkei, 2013 zu Nissan in die Europazentrale nach Montigny (Paris), ehe er das Marketing in der Region Central & Eastern Europe leitete. 2018 erfolgte dann der Wechsel nach Brühl an die Spitze der Marketingabteilung von NCE, wo er zuletzt die Vertriebsaktivitäten verantwortete.

Nissan stehe vor dem nächsten großen Schritt auf dem Weg zur Elektrifizierung und noch am Anfang einer Phase mit vielen Modellneueinführungen, erklärt Ricoux. "Kontinuität in unseren Aktivitäten und ein partnerschaftlicher Umgang auf Augenhöhe mit unseren Händlern in diesen bewegten Zeiten liegen mir besonders am Herzen." Den eingeschlagenen Kurs zu gesundem Wachstum und nachhaltiger Rentabilität werde man dabei nicht verlassen.

In seiner neuen Funktion berichtet Ricoux an Jordi Vila, Divisional Vice President Marketing & Sales, Europe. Gleichzeitig wird er seine bisherige Aufgabe als Vertriebsdirektor so lange fortführen, bis eine Nachfolge gefunden ist.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  17.03.2022  —  # 13431
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE