Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 16. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Schwerer Unfall auf der A3 bei Limburg an der Lahn

Panorama: Autotransporter verliert Auto

Kann man ein Auto verlieren? Nun, wenn man ein schlecht beladener Autotransporter ist, schon. Genau das ist am Dienstag Nacht auf der A3 in Hessen passiert – leider nicht folgenlos. Gegen 23 Uhr wurde die Polizei über einen schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 bei Elz im Westerwald (Hessen) informiert. Ein 22-jähriger Kölner hatte mit seinem Pkw den rechten Fahrstreifen befahren, als er plötzlich frontal auf ein unbeleuchtetes Fahrzeug prallte, welches sich ebenfalls auf dem rechten Fahrstreifen befand. Durch den Aufprall überschlug sich der Pkw, und der Fahrer musste schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht werden.

Da bei dem zweiten Fahrzeug kein Fahrer anwesend war, musste zunächst davon ausgegangen werden, dass dieser evtl. geflüchtet oder aber verletzt von der BAB gelaufen sei. Aus diesem Grund wurden starke Feuerwehrkräfte angefordert, welche die Unfallstelle ausleuchteten und mit einer Wärmebildkamera die Umgebung absuchten. An dieser Absuche waren auch weitere Streifenwagen beteiligt.

Während der Ermittlungen hinsichtlich des evtl. flüchtigen Fahrers stellte sich heraus, dass das Fahrzeug einem großen deutschen Autovermieter gehörte. Entsprechende Nachfragen dort führten dann zu der Erkenntnis, dass der Pkw aktuell nicht vermietet war und sich eigentlich auf dem Weg von Frankfurt nach Köln (mittels Autotransport) befinden müsse. Schließlich konnte der Fahrer des Autotransporters ermittelt werden. Dieser war zwischenzeitlich schon im Raum Köln angelangt. Hier erst stellte der Fahrer dann auch den Verlust eines seiner sieben transportierten Pkw fest. Grund hierfür war mangelnde Ladungssicherung.

Der Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben rund 25.000 Euro.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.