Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 20. Mai 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Sportvan zwischen Mondeo und Galaxy wird in Belgien gebaut werden

Ford: SAV-Studie geht in Serie

Siehe Bildunterschrift
Geht in Serie: Ford
Ford-Studie "SAV Concept"
Es ist nicht immer so, aber manche Fahrzeugstudien finden viel Zustimmung. Ein Beispiel aus der letzten Zeit war das Ford SAV Concept. Ford hat jetzt die Serienentwicklung angekündigt.
"Die phantastischen Reaktionen von Fachjournalisten und Messebesuchern auf das SAV Concept haben uns in unserer Entscheidung bestärkt, die Serienproduktion aufzunehmen", sagte Ford-Europa-Chef Lewis Booth.

Das Modell wird jedoch nicht als Nachfolger des Galaxy positioniert, sondern zwischen dem Van und dem Mondeo. Sehr frühe Prototypen des Neulings seien bereits auf den Ford-Testgeländen in Belgien, Großbritannien und Deutschland im Einsatz, bekräftigte Ford.

Gebaut werden soll der "Sportvan" wie auch der Mondeo im Werk Genk in Belgien. Dort investiert Ford zur Zeit vor allem in neue flexible Produktionsanlagen eigenen Angaben zufolge 715 Millionen Euro.

Die Serienversion werde die Designaspekte des Konzeptfahrzeuges aufnehmen, versprechen die Kölner, dabei jedoch - anders als die fünfsitzige Studie - bei flexibler Bestuhlung mit zwei oder drei Sitzreihen bis sieben Passagieren und deren Gepäck Platz bieten. Das mit der BMW-typischen Bezeichnung "SAV" (Sports Acitivity Vehicle) belegte Modell wird zudem Vorreiter einer neuen Designsprache des Autobauers werden.

Der endgültige Name steht noch nicht fest; "D-MAX" zumindest als Namensbestandteil scheint aber nicht unwahrscheinlich und passend zur bisherigen Nomenklatur. Einen Termin zur Markteinführung nannte Ford noch nicht; gleiches gilt für den Galaxy-Nachfolger, der offenbar ebenfalls beschlossene Sache ist und auch in Genk vom Band laufen soll.

Weitere Bilder des "SAV Concept", der erstmals auf dem Genfer Autosalon im Februar 2005 zu sehen war, finden Sie unter dem nachfolgenden Link.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.