Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 29. Februar 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Sportlich gestaltete Version kommt Ende des Jahres

VW: Jetzt auch Bilder des neuen Golf GT

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Neu zur IAA:
Golf GT
Volkswagen
Über die neuen TSI- und TDI-Motoren in VW Golf und Touran hatten wir bereits berichtet. Im Golf wird es diese zunächst nur in einer neuen GT-Version geben, von der jetzt auch Fotos vorliegen.
Nach dem GTI und dem R32 bringt VW damit die dritte eigenständige Design-Version des langjährigen Bestsellers auf den Markt.

Die Unterschiede in der Gestaltung zu den "normalen" Versionen sind weniger auffällig ausgefallen als gedacht, was durchaus positiv gemeint ist. Der modifizierte Grill mit schwarzem Innenleben und in Wagenfarbe lackierten Rand steht dem Golf gut, und auch die Sportsitze sind viel zurückhaltend gestaltet als in GTI oder R32. Im Interieur gibt es eine Ladedruck-Anzeige, für die jedoch das Kühlwasser-Thermometer geopfert wurde.

Außerdem steht jetzt fest, dass es den "Twincharger", wie die Wolfsburger die Kombination aus Kompressor und Turboaufladung beim Benziner nennen, ab Anfang 2006 auch in Kombination mit dem DSG-Getriebe geben wird. Außerdem hat der Autobauer bereits angekündigt, den Motor, jedenfalls soweit es den Benziner betrifft, ab einem späteren Zeitpunkt auch ohne die Koppelung an die GT-Version anzubieten.

Die 30 PS schwächere TSI-Version, die für den Touran avisiert ist, soll ebenfalls auch im Golf zum Einsatz kommen. Ein Termin hierfür liegt noch nicht vor.

Schließlich gibt es nun auch erste Fahrleistungswerte des Golf GT TSI: Die 170 PS verhelfen dem Kompaktwagen zu einem Sprint in 7,9 Sekunden auf Tempo 100 und zu einer Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h. Der Verbrauch liegt im Mittel bei 7,2 Litern. TDI-Werte sind noch nicht bekannt.

Mehr zu den neuen Motoren lesen Sie in der nachfolgend verlinkten Meldung.
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.