Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 20. Mai 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Premiere für November in L.A. angekündigt

Range Rover Evoque kommt auch als Fünftürer

Range Rover Evoque kommt auch als Fünftürer
Bild anklicken für Großansicht Kommt auch als Fünftürer:
Range Rover Evoque
Land Rover
Land Rover hat angekündigt, den Range Rover Evoque auch in einer fünftürigen Variante auf den Markt zu bringen. Diese Modellversion soll im November auf der Auto Show in Los Angeles ihr Debüt geben, ein erstes Foto gibt es bereits. Dreitürer oder Fünftürer? Hatte sich Range Rover bisher immer für derer fünf entschieden, gibt es den neuen Evoque zunächst nur als Dreitürer, was seinen Status als Tabubrecher - er wird auch als reiner Fronttriebler erhältlich sein - untermauert. Früher als erwartet hat der Autobauer nun aber bereits die praktische und in den Augen vieler sicher auch schönere Fünftürer-Version angekündigt.

Nach wie vor unklar bleibt der Verbrauch des Evoque in der 2WD-Variante mit dem 2,2-Liter-Diesel und 150 PS. Land Rover hat insoweit wiederholt sowohl einen CO2-Ausstoß von unter 130 Gramm pro Kilometer, also wohl die verbreiteten 129 g/km, avisiert als auch einen kombinierten Normverbrauch von knapp über vier Litern. 129 Gramm aber entsprechen rund 4,9 Liter Verbrauch, 4,2 Liter wären etwa 110 Gramm CO2 - und scheinen nicht realistisch für ein solches Auto.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.