Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 25. April 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
17 Jahre nach dem Start / Produktionsjubiläum in Ingolstadt

Audi: Drei Millionen A3

<?php echo $headline; ?>
Bandablauf in Ingolstadt: Audi
Audi A3 # 3.000.000
Jubiläum in Ingolstadt: Audi hat den dreimillionsten A3 produziert. Das Golf-Schwestermodell wird inzwischen an zwei Standorten in dritter Generation und aktuell drei Karosserieversionen für den Verkauf in 117 Ländern gebaut. In Ingolstadt ist an diesem Dienstag der dreimillionste Audi A3 vom Band gerollt. Das Jubiläumsauto, ein weißer A3 Sportback 2,0 TDI quattro, geht in den nächsten Tagen an seinen neuen Besitzer. Der A3 Sportback ist das volumenstärkste Modell in Ingolstadt; täglich wird es rund 700 Mal gebaut.

Audi-Produktionsvorstand Dr. Frank Dreves bezeichnete den Meilenstein als "stramme Leistung". "Dahinter steht eine starke Mannschaft und ein effizientes Produktionssystem. Mit dem Audi A3 haben wir ein neues Markensegment geschaffen - mit innovativer Technik und Spitzen-Qualität setzen wir seit 17 Jahren in der Kompaktklasse Maßstäbe."

Von der ersten Modellreihe des Audi A3 ("8L"), die in Deutschland 1996 zunächst ausschließlich als Dreitürer erschien, verkauften sich bis 2003 rund 913.000 Automobile. Es folgte die zweite Generation ("8P"), die in ihrer ungewöhnlich langen Laufzeit von insgesamt rund zehn Jahren fast zwei Millionen Mal gebaut wurde. Im letzten Sommer folgte der aktuelle A3 III ("8V").

Bereits 2001 verlagerte Audi Teile der A3-Produktion von Ingolstadt ins ungarische Győr. Im Verbund beider Standorte entstand die jeweils erste Generation des A3 Cabriolet und des RS 3 Sportback. Das jüngste Baureihen-Derivat, die A3-Limousine, wird seit kurzem ausschließlich in Ungarn produziert, Anfang 2014 soll sie zudem in China vom Band fahren. Zwischenzeitlich wurden einige A3-Modelle in Brüssel montiert, nachdem Audi das dortige VW-Werk übernommen hatte und bis zur A1-Einführung eine Übergangslösung benötigte.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.