Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 29. Februar 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Neue Ausstattungslinie bietet merklichen Mehrwert

Opel Corsa Energy: Mehr drin für weniger Geld

<?php echo $headline; ?>
Zusätzliche Extras plus Opel
leichte Preissenkung: Opel Corsa "Energy"
Bei Insignia, Meriva und Astra hat Opel die Preise bereits mehr oder weniger stark reduziert, nun folgt der Corsa. Mittel zum Zweck ist der Corsa Energy, der als Sondermodell beworben wird, faktisch aber eine zusätzliche, interessante Ausstattungslinie darstellt. Das Portfolio des Opel Corsa besteht ab sofort aus den Varianten Selection, Edition, Energy, Color Edition und Innovation. Anders als üblich ist der Energy dabei minimal günstiger als der Edition, die Differenz liegt motorabhängig zwischen 45 und 55 Euro.

Dennoch erhalten Energy-Käufer mehr Ausstattung, namentlich Tempomat, Bordcomputer, Lederlenkrad, Radio-Lenkradbedienung, eine Stoff-/Kunstlederpolsterung und Aluräder, ferner, wenn man dies als Zugabe werten will, eine Mittelkonsole in schwarzem Klavierlack. Lediglich die Rückbank ist beim Energy nicht geteilt, sondern nur komplett umlegbar.

Außerdem kann der Energy mit drei speziellen Ausstattungspaketen weiter aufgewertet werden, die im Vergleich mit der Bestellung der jeweils enthaltenen Einzeloptionen einen weiteren Preisvorteil versprechen.

Das "Design-Paket" bündelt für moderate 320 Euro Nebelscheinwerfer, ein verchromtes Endrohr, Privacy Glass, Ambientebeleuchtung, automatisch abblendenden Innenspiegel sowie Regen- und Lichtsensor. Letzteren bezeichnet Opel doppelt-gemoppelt wörtlich als "automatisches Abblendlicht inklusive Tunnel-Erkennung". Das 690 Euro teure "Komfort-Paket" beinhaltet Klimaautomatik statt -anlage, Parksensoren hinten sowie eine Beheizung von vorderen Sitzen, Lenkrad und Außenspiegeln. Das "Sportive-Paket" schließlich umfasst 17-Zoll-Räder, Sportfahrwerk sowie spezielle Ausführungen von Schwellern, Dachspoiler, Frontspoiler und dergleichen; es kostet 1.150 Euro.

Der Opel Corsa Energy ist mit dem 70-PS-Benziner ab 13.490 Euro zu haben, der empfehlenswertere Fünftürer ist 740 Euro teurer. Alternativ stehen auch die Benziner mit 85, 87, 100 und 120 PS, die Autogas-Variante und der 1,3 CDTI mit 75 und 95 PS zur Wahl. Der teurere und schlechtere "Edition" bleibt im Angebot, warum auch immer.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.