Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 7. Dezember 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
»Grand Edition« mit V8-Motoren und optischer Aufwertung

Mercedes G-Klasse: Sondermodell mit Sonderlack

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Sondermodell:
G-Klasse "Grand Edition"
DaimlerChrysler
Ob und ggf. wann Mercedes seinen Geländewagen-Klassiker nochmals auffrischen wird, ist offen. Zunächst bringen die Stuttgarter nun ein Sondermodell der G-Klasse zu den Händlern, das ausschließlich mit langem Radstand und V8-Motoren angeboten wird.
"Grand Edition" lautet der Zusatzname des Modells, den der Autobauer überflüssigerweise auch auf die seitlichen Schutzleisten, die Mittelkonsole, die Einstiegsleisten und die Sitzbezüge schreibt.

Im übrigen geben sich die Modelle an einer wahlweise erhältlichen Sonderlackierung "Allanitgrau Magno" zu erkennen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Metallic-Lackierungen schützt hier ein matter Klarlack die Oberfläche, was zu einer exklusiven Optik führt. Außerdem fallen die Karosserieleisten aus gebürstetem Aluminium auf.

Im Innenraum kommt speziell für diese Sonderserie ein offenporiges, naturbelassenes Leder ohne Prägung zum Einsatz, seidenmatte Holzzierteile an Armaturenbrett und Mittelkonsole ergänzen die Modifikationen.

Für den Antrieb sorgen ausschließlich die bekannten die V8-Motoren, also der Fünf-Liter-Benziner mit 296 PS oder im G 400 CDI der 250 PS starke Diesel, jeweils gekoppelt an eine 5-Gang-Automatik. Der Diesel muss allerdings Mercedes-untypisch ohne Rußfilter auskommen.

Das Sondermodell ist ab März lieferbar und kostet 86.536 Euro, unabhängig von der Motorisierung. Das sind gut 4.500 Euro mehr als regulär. Aber Preise sind beim G-Modell sowieso schon immer Schall und Rauch - das Auto kann eine Anschaffung fürs Leben sein.

Erst kürzlich hatte Mercedes bekannt gegeben, an dem Klassiker vorerst festzuhalten und trotz neuer Konkurrenz im eigenen Hause wie der GL-Klasse die Produktion entgegen entsprechender Gerüchte fortzusetzen. Mehr dazu und eine große Fotostrecke finden Sie unter dem nachfolgenden Link.
Leserbrief Autokiste folgen date  09.02.2006  —  # 5043
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.