Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 23. Juli 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Über 400.000 Fahrzeugumbauten seit 2000

Opel: OSV feiert zehnjähriges Bestehen

<?php echo $headline; ?>
Vom OPC-Trim bis zum Polizei- Opel
auto: Opel OSV feiert 10jähriges Bestehen
Opel Special Vehicles (OSV) feiert zehnjähriges Jubiläum. Die Individualitäts-Tochter der Autobauers hat seit der Gründung im April 2000 über 400.000 Fahrzeuge umgebaut. Die Modifikationen decken ein weites Feld ab. OSV, organisiert als eigenständige GmbH unter Geschäftsführer Jürgen Keller hat derzeit eine Kapazität von knapp 50.000 Fahrzeugen pro Jahr.

Das Unternehmen arbeitet in drei Kernbereichen. So werden bei OSV Serienfahrzeuge mit sportlichen Accessoires wie etwa dem OPC-Trim versehen, entstehen spezielle Behörden- und Sonderfahrzeuge und erfolgt die Umrüstung von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen auf Erdgas- oder Flüssiggasantrieb. Zu den Kunden der Sonderfahrzeuge gehören neben Taxiunternehmen und Fahrschulen, Rettungsdiensten und Feuerwehren auch die Bundeswehr und die U.S. Army. In punkto Sonderausstattungen ist OSV auch für den Einbau von Standheizungen zuständig.

Das 20.000 Quadratmeter große OSV-Zentrum liegt auf dem Opel-Werksgelände in Rüsselsheim. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeiter.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.