Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 17. Juni 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
»Black & White Edition« mit zusätzlichen Optik-Extras

Peugeot bringt 207 CC als Sondermodell

<?php echo $headline; ?>
Sondermodell: Peugeot
Peugeot 207 CC "Black & White Edition"
Mit einem gehobenen Sondermodell rundet Peugeot jetzt die 207-CC-Baureihe ab. Bei der "Black & White Edition" ist der Name Programm, denn das Coupé-Cabriolet ist nur in diesen Farben erhältlich. Ein Rabatt ist mit dem Angebot aber nicht verbunden. Angesiedelt ist der "Black & White" am oberen Ende der Hierarchie. So zählen wie im "Platinum" eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang wie Sportsitze mit schwarzem Lederbezug und Sitzheizung vorne. Außerdem an Bord sind Parksensoren hinten, Lichtsensor, automatisch abblendender Innenspiegel, elektrisch abklappbare Außenspiegel, Reifendrucksensoren, statisches Kurvenlicht und das CD-Radio "WIP Sound".

Äußerliche Erkennungszeichen sind in Wagenfarbe lackierte Front- und Heckspoilerlippen, ein Endschalldämpfer aus Edelstahl mit verchromtem Doppelendrohr und nicht zuletzt 18-Zoll-Leichtmetallräder.

Als Antrieb steht ausschließlich ein Benzinaggregat zur Wahl. Es handelt sich um den zusammen mit BMW/Mini entwickelten 1,6-Liter-Direkteinspritzer in den Varianten mit 120 und 156 PS (Turbo). Erstere ist an ein manuelles Fünfganggetriebe gekoppelt, die stärkere Version fährt mit Sechsgang-Schaltgetriebe vor. Beide Aggregate erfüllen die EU5-Abgasnorm, die Normverbrauchs-Angaben liegen bei 6,5 bzw. 7,4 Litern.

Die Preise beginnen bei 26.450 bzw. 27.850 Euro. Auch wenn das Sondermodell nach Angaben eines Peugeot-Sprechers nicht auf einer regulären Ausstattungslinie basiert, sondern als eigenständiges Niveau anzusehen ist, liegt der Vergleich mit dem ähnlich ausgestatteten "Platinum" auf der Hand, der jeweils 2.600 Euro günstiger ist. Anders gesprochen: Wer auf Doppel-Endrohr und Spoilerchen verzichten kann, ist mit 18-Zöllern aus dem Zubehör günstiger bedient - und hat nebenbei schon Felgen für die Winterreifen.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.