Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 25. April 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Jubiläumsmodell wird gespendet

Land Rover feiert den einmillionsten Range Rover

<?php echo $headline; ?>
Range Rover feiert Land Rover
1.000.000 Autos in 40 Jahren
Land Rover feiert dieses Jahr nicht nur den 40. Geburtstag des Range Rover und die Einführung des neuen Modells Evoque, sondern auch ein großes Produktionsjubiläum: Dieser Tage lief der einmillionste Range vom Band. Beim Jubiläumsmodell handelt es sich nach Unternehmensangaben um einen Range Rover Autobiography in "Ultimate Black".

Phil Popham, Chef von Land Rover, fuhr Range Nummer 1.000.000 nach London, um ihn dort der Wohltätigkeitsorganisation "Help for Heroes" zu übergeben. Eskortiert wurde Popham von Range-Rover-Besitzern in klassischen Range-Modellenn. Ziel war das Set der bekannten Fernsehshow "Top Gear Live" im Londoner Earls Court, wo Jeremy Clarkson als Schirmherr von "Help for Heroes" das Auto in Empfang nahm. Der Erlös der für Ende des Jahres geplanten Versteigerung des Fahrzeugs mit einem Wert jenseits der 100.000 Euro kommt verwundeten Soldaten und ihren Familien zugute.

Berichte, wonach es sich bei dem gespendeten Modell nicht um das Jubiläumsauto, sondern um einen Range Rover "Vogue" handelte, sind unzutreffend. Ein Sprecher von Land Rover erklärte auf Anfrage, man habe ursprünglich eine falsch übersetzte Information verbreitet.

Der erste Range Rover kam 1970 auf den Markt. Der Classic ging 1970 in den Verkauf und wurde, mehrfach überarbeitet, rund 25 Jahre verkauft. 1994 folgte der P38a als zweite Modellgeneration, die 2001 vom aktuellen Modell abgelöst wurde. Derzeit erweitert Land Rover das Range-Portfolio wie berichtet um den Evoque. Das 4,35 Meter kurze zunächst nur dreitürig angebotene Auto wird erstmals in der Unternehmensgeschichte auch ohne Allradantrieb angeboten.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.