Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 26. Mai 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
»Family«-Serie mit Preisvorteilen von bis zu 1.300 Euro

Škoda: Sondermodelle in fünf Baureihen

Škoda: Sondermodelle in fünf Baureihen
Preisvorteile für Vorzeige- Škoda
Familien: Škoda-"Family"-Sondermodelle
"Family" heißt eine neue Sondermodell-Serie von Škoda, die nach dem bewährten Motto – mehr Ausstattung um verbilligten Paketpreis – Kunden locken soll. Alle fünf Baureihen sind in der Aktion inbegriffen. Der Fabia "Family" basiert auf der mittleren Ausstattungslinie "Ambiente" und verfügt zusätzlich über Ablagefächer unter den Vordersitzen, Brillenfach am Dachhimmel und Leseleuchten, der Kombi zudem über eine Dachreling. Den Preisvorteil beziffert Škoda auf 1.022 Euro (Limousine) bzw. 1.172 Euro (Combi), der Grundpreis beträgt 13.479 Euro.

Mit einem vergleichbaren Preisvorteil geht der Roomster "Family" auf Kundenfang. Er basiert auf "Style" und bietet zudem einen Tempomaten. Den gibt es auch im Yeti "Family" (ab 22.049 Euro), ebenso elektrische Fensterheber, Klimaautomatik und Sitzheizung vorne; auf Basis des "Ambition" verspricht Škoda einen Preisvorteil von rund 1.300 Euro.

Isofixvorbereitung auf dem Beifahrersitz, Sitzheizung vorn, Klimaautomatik und Kofferraum-Netze sind die Extras des Familien-Octavia, der auf dem "Ambiente" aufbaut, je nach Karosserieversion bis zu 1.277 Euro Preisvorteil verspricht und ab 18.239 Euro zu haben ist. Beim Superb "Family" schließlich spendiert Škoda zusätzlich zum Umfang der "Ambition"-Linie einen variablen Ladeboden, Tempomat, Multimediaanschluss und Sitzheizung vorne. Preise: Ab 25.649 Euro, Preisvorteil maximal 1.212 Euro.

Alle "Family"-Modelle verfügen im übrigen über Aluräder, dunkel getöntes Glas ab der B-Säule (Octavia nur Combi), Fußmatten, spezielle schwarze Sitzbezüge und eine Gepäckraumtasche. Bei Yeti, Octavia und Superb kosten die im regulären Modell serienmäßigen Parksensoren hinten Aufpreis. Im Übrigen stehen auch für die Sondermodelle etliche Optionen zur Wahl. Exklusiv für die Sondermodelle kann zudem ein Ausstattungspaket namens "Comfort" bestellt werden, das weitere, bisher von Škoda nicht konkretisierte Extras zu einem vergünstigten Paketpreis bündelt.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.