Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 15. Juli 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Weiterhin 1 Cent Rabatt pro Liter Kraftstoff für ADAC-Mitglieder

Shell und ADAC verlängern Kooperation

Eigentlich empfiehlt der ADAC Autofahrern, beim Tanken besonders preisbewusst zu sein, was in aller Regel die Nutzung freier Anbieter bedeuten dürfte. Ungeachtet dessen wurde die Kooperation zwischen dem Club und dem Mineralölkonzern Shell jetzt verlängert. Die Shell Deutschland Oil GmbH und der ADAC haben heute ihren langjährigen Kooperationsvertrag auf unbekannte Zeit verlängert. Danach erhalten die derzeit 17,8 Millionen Mitglieder des Automobilclubs auch künftig an allen teilnehmenden Shell-Stationen in Deutschland einen Rabatt von einem Cent pro Liter getanktem Kraftstoff oder alternativ die doppelte Zahl von Punkten beim Shell-Bonusprogramm "Clubsmart".

Daneben wollen beide Partner ihre Angebote in speziellen Segmenten stärker vernetzen. Demnach soll es künftig über das Jahr verteilt spezielle Angebote für Clubmitglieder an Shell-Tankstellen geben. Zudem sollen maßgeschneiderte Pakete für Fahranfänger angeboten werden.

ADAC-Präsident Peter Meyer erklärte, angesichts ständig steigender Belastungen der Autofahrer lohne es sich jetzt noch mehr, Mitglied im ADAC zu sein. "Mit Shell haben wir einen starken Partner an unserer Seite, dessen Gesamtpaket uns überzeugt hat." Der Chef des Shell-Tankstellengeschäfts in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Jörg Wienke, sagte, "in ausgereiften Märkten wie Deutschland" sei man immer auf der Suche, wie man mit ausgewählten Partnern trotz des immer härter werden Wettbewerbs weiter wachsen könne. Shell freue sich, den ADAC-Mitgliedern das "differenzierte Kraftstoffangebot" und "unser gelebtes Bekenntnis zum Kundenservice in besonderer Weise anbieten zu können".
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.