Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 23. Juli 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Komplett lackierte Anbauteile / Außerdem neue Räder im Programm

VW: Neues Design-Paket für den Golf

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Neu: Design-
Paket für den Golf V
Volkswagen
Der aktuelle Golf verfügt über nicht komplett lackierte Front- und Heckschürzen, was optisch vor allem am Heck, wo es im Vergleich zum Vorgänger besonders auffällt, nicht jedermanns Sache ist. Das hat man offenbar auch in Wolfsburg erkannt, und offeriert jetzt auch komplett in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger.
Es handelt sich dabei jedoch nicht um die normalen Schürzen, sondern um jene vom Golf Individual, die jetzt über VW Individual auch für die normalen Modelle ab Werk lieferbar sind. Das Stoßfänger-Design ist dabei deutlich auffälliger als üblich, so dass auch diese Lösung nicht jedermanns Sache sein dürfte.

In dem "Design-Paket" außerdem enthalten sind in Wagenfarbe lackierte Türgriffe, Seitenschutzleisten und Außenspiegelgehäuse, was sonst nur bei "Comfortline" ab Werk geliefert wird.

Die Sonderausstattung kann für den Golf, den VW neuerdings in Abgrenzung zum Golf Plus als "Kompaktlimousine" bezeichnet, für alle drei Ausstattungslinien, nicht aber für die Allradmodelle 4MOTION, zu Preisen ab 650 Euro geordert werden.

Außerdem bietet Volkswagen Individual für Golf und Golf Plus drei neue Leichtmetallfelgen für 225er-Breitreifen an. Topmodell ist die sportlich-dynamische 18 Zoll-Felge "Charleston" mit ihrer glanzgedrehten Oberfläche, es ist neben dem GTI-Rad "Detroit" die einzige Felge dieses Formats im Programm. Ihr kleiner Bruder, auch eine Fünf-Doppelspeichen-Felge, ist das 17 Zoll-Rad "Siena" in den Lacktönen Titan Silber oder Sterling Silber. Diese Wahl hat man auch beim gleichgroßen Rad "Avignon", deren fünf Speichen durch markante Lichtkanten auffallen.

Die Preisspanne für die Räder reicht je nach Ausstattungslinie von 585 bis 2.100 Euro. Sie sind nur in Kombination mit dem im Preis enthaltenen Sportfahrwerk bestellbar.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.