Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Sonntag, 29. Mai 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
CL 500 4MATIC ohne Mehrverbrauch zum Heckantriebs-Pendant

Mercedes CL bald auch mit Allradantrieb

Siehe Bildunterschrift
Bald auch mit Daimler
Allradantrieb: Mercedes CL
Das vielleicht schönste Modell in der aktuellen Mercedes-Palette, der CL, wird ab Sommer auch mit Allradantrieb verfügbar sein. Es ist das erste Mal, das die Stuttgarter das S-Klasse-Coupé damit anbieten – allerdings nur in einer Variante. Der CL 500 4MATIC wird wie sein heckgetriebenes Pendant von dem feinen Achtzylinder mit 388 PS angetrieben.

Der permanente Allradantrieb entspricht jenem der S-Klasse; er ist mit 70 Kilogramm Gewicht nach Angaben des Autobauers das leichteste Antriebssystem dieser Art. Er ist ganz offensichtlich auch besonders effizient: Als Normverbrauch nennt Mercedes 12,1 Liter, das entspricht exakt dem Wert des konventionell angetriebenen Coupés. Bei der Limousine S 500 steht demgegenüber ein Mehrverbrauch von 0,4 Litern im Datenblatt.

Auch Beschleunigungszeit (5,4 Sekunden auf Tempo 100) und natürlich die bei 250 km/h abgeregelte Höchstgeschwindigkeit sind bei beiden Coupé-Versionen identisch. Der Preis liegt noch nicht vor.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  22.02.2008  —  # 6914
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.