Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Dienstag, 16. August 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Optimierte Darstellung für Aufruf vom Smartphone

VW startet mobile Website

9843"
Jetzt auch in Screenshot Autokiste
Handy-Version: Volkswagen-Website
Smartphone-Nutzer mit VW-Interesse dürfen sich freuen: Endlich ist die Website von Europas größtem Autobauer auch mobil vernünftig anzusehen. Unter der Adresse m.volkswagen.de, auf die Handy-Nutzer automatisch umgeleitet werden, sind Informationen zu Produktpalette und Serviceangeboten abrufbar. Angekündigt ist auch ein sogenannter Visualizer, mit dem Fahrzeuge inklusive Farbe und Felgen "konfiguriert" werden können; dieser ist zum Redaktionsschluss dieser Meldung aber nicht auffindbar.

Integriert ist außerdem eine ortsbezogene Händlerübersicht, die allerdings nicht so komfortabel arbeitet wie die entsprechende iOS-App, und eine ebenfalls ortsbezogene Unfallhilfe. Für Bedienfreundlichkeit verfügt die "Mobile Website" über einen sogenannten "Switch to Black"-Modus: Bei ungünstigen Lichtverhältnissen kann der Hintergrund der Seite von Weiß auf Schwarz umgestellt werden.

Vergessen haben die Programmierer jedoch, Nutzern die Möglichkeit einzuräumen, auch mit mobilen Geräten wieder bewusst die "normale" Website anzusteuern. Immerhin: Auf Tablet-Rechnern wie dem iPad erfolgt keine automatische Umleitung, ist die mobile Seite sogar gar nicht aufrufbar.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  22.12.2011  —  # 9843
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.