Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 23. Juli 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Aktionsmodell nur mit Benzinmotor erhältlich / 7.000 Euro Preisvorteil

Mitsubishi Outlander: Jetzt auch als Fronttriebler

Mitsubishi Outlander: Jetzt auch als Fronttriebler
Jetzt auch als Sondermodell Mitsubishi
mit Frontantrieb: Mitsubishi Outlander
Um dem Outlander mehr Kundenzuspruch zu bescheren, bietet Mitsubishi das SUV jetzt erstmals auch mit Frontantrieb an. Der Testballon steigt als limitiertes Sondermodell zu besonders günstigen Preisen, aber dem "falschen" Motor. Für Vortrieb sorgt ausschließlich der 2,4-Liter-Benziner, der 170 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 232 Newtonmetern bereitstellt. Die Kraftübertragung obliegt einem manuellen Fünfganggetriebe.

Fahrleistungs- und Verbrauchswerte hat Mitsubishi nicht veröffentlicht; rund neun Liter dürfte die nur nach EU4 eingestufte Maschine "nehmen". Die beiden beliebteren und sparsameren, von VW bzw. PSA (Peugeot Citroën) stammenden Diesel sind in den Fronttriebler-Modellen nicht erhältlich.

In punkto Ausstattung basiert das Sondermodell soweit ersichtlich auf der zweiten Ausstattungslinie "Invite" und verfügt wegen des wegfallenden Hinterradantriebs über einen leicht auf 63 Liter vergrößerten Tank. Die Preise beginnen bei 21.990 Euro, das sind satte 7.000 Euro weniger als für das reguläre 4WD-Modell. Zusätzlich ist ein "Plus"-Paket für 500 Euro im Angebot, das Bluetooth-Schnittstelle mit Freisprecheinrichtung, Multifunktionslenkrad, silberfarbene Einstiegsleisten vorn sowie abgedunkeltes Glas ab der B-Säule (Privacy Glass) beinhaltet.

Mitsubishi hat eigenen Angaben zufolge seit der Markteinführung der aktuellen Outlander-Generation vor zweieinhalb Jahren gut 13.000 Fahrzeuge dieser Baureihe in Deutschland verkauft. Seit Sommer 2008 werden die für Europa bestimmten Outlander wie berichtet im NedCar-Werk im niederländischen Born produziert.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.