Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 8. Februar 2023,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
300 Smart Fortwo mit Benzinmotor für die Landeshauptstadt am Rhein

Car2Go: Düsseldorf wird die zehnte Stadt

9807"
Car2Go kommt nach D'dorf: Daimler
300 Smart Fortwo ab Frühjahr 2012
"König der Allee": Düsseldorf wird demnächst die zehnte Stadt sein, die Car2Go einführt. Ab dem kommenden Frühjahr gingen zunächst 300 Smart Fortwo der "car2go edition", also solche mit Verbrennungsmotor, in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt an den Start, teilte Daimler am Freitag mit. Betreiber in Düsseldorf wird wie bereits in Hamburg ein Gemeinschaftsunternehmen von car2go und Europcar sein. Angestrebt sei eine enge Verzahnung mit weiteren städtischen Verkehrsträgern, hieß es. So solle das Angebot im Rahmen eines Pilotversuches mit dem durch die Rheinbahn betriebenen öffentlichen Nahverkehr der Stadt vernetzt werden. Auch die kooperative Einbindung kommunaler Fahrradverleihstationen sei angedacht, um ein umfassendes, umweltschonendes und multimodales Mobilitätsangebot für die Stadt zu schaffen.

Das Geschäftsgebiet wird voraussichtlich weite Teile von Düsseldorf und einige Vororte umfassen, in denen die Fahrzeuge vollautomatisch an- und abgemietet werden können. Auf Basis einer vertraglichen Vereinbarung zwischen der Stadt Düsseldorf und car2go können die Fahrzeuge auf allen öffentlichen Parkplätzen, auch auf kostenpflichtigen und zeitlich beschränkten Flächen, abgestellt werden. Parkgebühren innerhalb des Geschäftsgebietes werden durch car2go an die Stadt entrichtet und sind im Mietpreis bereits enthalten. Die Preisstruktur solle sich an den anderen car2go-Standorten orientieren, so Daimler.

Der Düsseldorfer Verkehrsdezernent Dr. Stephan Keller sagte, man unterstreiche mit der car2go-Einführung die Vorreiterrolle im Bereich moderner und innovativer vernetzter Mobilität und erweitere das verfügbare Angebot, sich innerhalb der Stadt auch ohne eigenes Auto umweltfreundlich fortbewegen zu können.

Düsseldorf ist die zehnte Stadt für car2go. Der Carsharing-Dienst war nach dem Start in Ulm und Austin/Texas auf Hamburg und Vancouver ausgedehnt worden, Amsterdam und San Diego sind die neuesten Städte. Bereits fest angekündigt sind außerdem wie berichtet Stuttgart als dann dritte Landeshauptstadt Deutschlands, außerdem Lyon und Wien. Die Flotten in Amsterdam, San Diego und Stuttgart werden ausschließlich aus elektrisch angetriebenen Smart bestehen. Zeitlich gesehen dürfte Car2Go Düsseldorf noch vor Stuttgart starten.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  02.12.2011  —  # 9807
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.