Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 30. Mai 2024

Kfz-Kennzeichen

Deutsche Kfz-Kennzeichen

Teil 12: M

A B C D E F G H IJ K L M N O P-Q R S T U-V W X-Z Mehr »
M München BY
MA Mannheim BW
MAB Erzgebirgskreis [Annaberg-Buchholz] {Marienberg} SN
MAI Landshut *) und Kelheim *) {Altkreis Mainburg} BY
MAK Lkr. Wunsiedel i. Fichtelgebirge [Wunsiedel] {Marktredwitz} BY
MAL Landshut *) und Lkr. Straubing-Bogen [Straubing] {Altkreis Mallersdorf} BY
MB Miesbach *) BY
MC Lkr. Mecklenburgische Seenplatte [Neubrandenburg] {Malchin} MV
MD Magdeburg ST
ME Mettmann *) NW
MED Lkr. Dithmarschen [Heide] {Meldorf im Altkreis Süderdithmarschen} SH
MEG Schwalm-Eder-Kreis [Homberg (Efze)] {Altkreis Melsungen} HE
MEI Meißen *) SN
MEK Erzgebirgskreis [Annaberg-Buchholz] {Ehem. Mittlerer Erzgebirgskreis} SN
MEL Osnabrück *) {Altkreis Melle} NI
MER Saalekreis [Merseburg] {Merseburg} ST
MET Lkr. Rhön-Grabfeld [Bad Neustadt a.d.Saale] {Mellrichstadt} BY
MG Mönchengladbach NW
MGH Main-Tauber-Kreis [Tauberbischofsheim] {Bad Mergentheim} BW
MGN Lkr. Schmalkalden-Meiningen [Meiningen] {Meiningen} TH
MH Mülheim an der Ruhr NW
MI Lkr. Minden-Lübbecke [Minden] NW
MHL Unstrut-Hainich-Kreis [Mühlhausen/Thüringen] {Mühlhausen/Thüringen} TH
MIL Miltenberg *) BY
MK Märkischer Kreis [Lüdenscheid] NW
MKK Main-Kinzig-Kreis [Gelnhausen] (ohne Hanau) HE
ML Lkr. Mansfeld-Südharz [Sangershausen] {Mansfelder Land} ST
MM Memmingen BY
MN Lkr. Unterallgäu [Mindelheim] BY
MO Wesel *) {Moers} NW
MOD Lkr. Ostallgäu [Marktoberdorf] {Marktoberdorf} BY
MOL Lkr. Märkisch-Oderland [Seelow] BB
MON Düren *) {Monschau} NW
MOS Neckar-Odenwald-Kreis [Mosbach] BW
MQ Saalekreis [Merseburg] Merseburg-Querfurt ST
MR Lkr. Marburg-Biedenkopf [Marburg] HE
MS Münster NW
MSE Lkr. Mecklenburgische Seenplatte [Neubrandenburg] (ohne Neubrandenburg!) MV
MSH Landkreis Mansfeld-Südharz [Sangerhausen] ST
MSP Lkr. Main-Spessart [Karlstadt] BY
MST Lkr. Mecklenburgische Seenplatte [Neubrandenburg] {Mecklenburg-Strelitz} MV
MTK Main-Taunus-Kreis [Hofheim am Taunus] HE
MTL Lkr. Leipzig [Borna] {ehem. Muldentalkreis] SN
Mühldorf am Inn *) BY
MÜB Bayreuth *) und Hof *) {Münchberg} BY
MÜR Lkr. Mecklenburgische Seenplatte [Neubrandenburg] {Müritz} MV
MVL Sonderkennzeichen  
MW Lkr. Mittelsachsen [Freiberg] {Mittweida} SN
MY Lkr. Mayen-Koblenz [Koblenz] {Mayen} RP
MYK Lkr. Mayen-Koblenz [Koblenz] RP
MZ Mainz und Landkreis Mainz-Bingen [Ingelheim am Rhein] RP
MZG Lkr. Merzig-Wadern [Merzig] SL
*) Bei mit Sternchen gekennzeichneten Einträgen gilt das Kennzeichen für die genannte Stadt und den gleichnamigen Landkreis. Zur Vereinfachung wird dabei nicht unterschieden, ob die Stadt als Kreisstadt sowieso zum Landkreis gehört oder organisatorisch daneben als kreisfreie Stadt besteht, die i.d.R. den Sitz des Kreises darstellt. Auch wird nicht zwischen den Bezeichnungen Landkreis (Lkr.) und Kreis unterschieden.

Bei reinen Landkreis-Einträgen nennt die Übersicht den Verwaltungssitz des Kreises in eckigen Klammern. In Spalte C (rechts) ist das jeweilige Bundesland angegeben. Wir verwenden die offiziellen, durchgehend zweibuchstabigen Länder-Abkürzungen ohne Kürzel aus der Nazi-Zeit. Eine grafische Übersicht finden Sie hier.

Seit November 2012 im Zuge der sog. Kennzeichenliberalisierung in der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) wieder neu vergebene Alt-Kfz-Kennzeichen sind grün gekennzeichnet. Damit sie verständlich sind, ist der frühere Bezugsname {in geschweiften Klammern} angegeben, beispielsweise BER = Lkr. Barnim [Eberswalde] {Bernau}.

Die in dieser Detailtiefe seltene Zusammenstellung erfolgt mit Sorgfalt, aber ohne Gewähr. Bitte beachten Sie die unbedingt die Hinweise auf der Rubriken-Startseite. Stand: Juli 2022.